Clicky

Samsung Gear Fit Fitness-Tracker / Pulsarmband Testbericht

samsung gear fit pulsarmband im test

Wenn Sie auf der Suche nach einer Smartwatch oder einem Hybrid-Fitness-Tracker (mit Pulsmessfunktion) sind, ist die Samsung Gear Fit eine ausgezeichnete Wahl. Sie können Ihre Schrittanzahl verfolgen, Ihre Herzfrequenz beobachten und die Musik auf Ihrem Telefon während des Trainings ändern.

Das einzigartige Design, die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und der Touchscreen der Samsung Gear Fit machen echt Spaß.

Dieses persönliche Fitnessarmband verfügt über alle Funktionen, die Sie für die Verfolgung ihrer persönlichen Fitness-Ziele benötigen. In Verbindung mit Uhr und App können Sie Ihre Schritte, die zurückgelegte Entfernung und den Kalorienverbrauch sehen. Zudem erhalten sie einen Überblick, wie lange sie schon in Bewegung sind.

Ein Herzfrequenzsensor verfolgt ihr Training und die Schlaf-Tracking-Funktion speichert ihre Schlafdaten.

Sie erhalten nicht nur die traditionellen Tracking-funktionen, Sie erhalten auch ein paar zusätzliche Funktionen für den täglichen Gebrauch. Mit der Gear Fit, können Sie Ihre Fitness verfolgen und Ihr Gerät als eine "begrenzte" Smartwatch verwenden. Sie können Songs aus Ihrem Handy ausf dem Tracker ändern, Ihr synchronisiertes Gerät finden und Benachrichtigungen aus Ihrer E-Mail oder SMS App anzeigen lassen.

gear fit verschiedene Farben

Der gebogene Touchscreen ist viel größer und heller als andere Fitness Tracker. Wenn Sie Ihre Hand oder Arm zum Gesicht heben, schaltet sich dir Uhr ein, so müssen Sie nicht extra auf einen Knopf drücken, um die Uhrzeit zu sehen.

Das Hintergrundbild ist auch austauschbar, sodass Sie Ihr Gerät weiter anpassen können. Es hat so eine schöne, helle Anzeige, der Akku hält nur drei Tage bevor Sie es aufladen müssen.

das armband der samsung gear fit

Falls sie etwas Motivation benötigen: Die Gear Fit hat eine Coaching Funktion, sowie eine Zielverfolgung, womit es ihnen leichter fällt im optimalen Pulsbereich zu trainieren.

Der große Touchscreen ist so hell, dass Sie Ihre Informationen problemlos bei Tageslicht sehen können. Das 1-Tasten-Navigationssystem und der Bildschirm unterstützt die Swipe-Funktion, sodass sie sich alle Daten einfach und effizient anzeigen lassen können.

Diese Fitnessuhr braucht eigentlich zwei Apps um zu funktionieren. Der Gear Fit Manager ist die App, die Ihnen bei der Anpassung der Einstellungen auf dem Gerät hilft. Die S Health App ist das Programm, wo Sie Ihre Daten verfolgen können.

Ein großer Nachteil der Gear Fit: Sie funktioniert nur mit ausgewählten Samsung Galaxy Telefonen. Wenn man ein anderes Handy hat, hat man Pech gehabt.

Samsung bietet ein Jahr Garantie auf die Gear Fit, technische Vertreter sind per E-Mail und Telefon verfügbar. FAQs und ein hilfreiches Handbuch sind auf der Website zu finden.

Wir fanden, dass die Gear Fit so einfach zu bedienen war, dass man keine Bedienungsanleitung benötigt.

geaf fit nahaufnahme von oben

Zusammenfassung

Die Samsung Gear Fit ist in erster Linie keine Pulsuhr, sondern ein Fitness-Tracker; weshalb eher die Tracking-Funktionen im Vordergrund stehen. Trotzdem erhält man einen soliden Pulsmesser zu einem attraktiven Preis. Der größte Nachteil ist wohl die unzureichende Kompatibilität zu Apple-Produkten und anderen Android-Smartphones. Nichtsdestotrotz ist sie eine tolle Uhr, wenn sie Samsung Galaxy Handy besitzen.

Das könnte Sie auch interessieren: